GMT |

Pokerbuch Rezensionen

Lesen Sie die besten Pokerbücher

Möglicherweise ist der beste Poker-Tipp, den Sie überhaupt überhaupt bekommen können, so viel wie möglich über Poker-Grundlagen und Poker-Strategie zu lernen, bevor Sie zum Spielen an den Tischen Platz nehmen. Indem Sie Pokerbücher und Pokerartikel lesen, können Sie auf jeden Fall Ihr Spiel verbessern. Wenn Sie von den Erfahrungen anderer lernen, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Wir sind stolz, Ihnen eine Auflistung von informativen und interessanten Pokerbüchern zu präsentieren, viele davon wurden vor kurzem erst veröffentlicht. Unser Poker Bücher Rezensionen geben Ihnen die Infos, die Sie benötigen, um herauszufinden, welche Art von Buch das passendste für Sie zum Lesen ist. Einige handeln von Poker-Strategie, andere erzählen Geschichten von Pokerspielern, die großen Erfolg an den Tischen und in Turnieren erzielten. Vielleicht werden Sie durch das Lesen ihrer Poker-Geschichten in der Lage sein, in deren Fußstapfen zu treten.

Wenn Sie Vorschläge für weitere Pokerbücher haben, die auf dieser Seite erscheinen sollten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Alligator Blood von James LeightonRezension von Alligator Blood von James Leighton

Leightons einfach zu lesendes Buch erzählt vom spektakulären Aufstieg und Fall des High-Rollers und Tausendsassas, der die Online Poker Milliarden kontrollierte. Dieses Buch erzählt über die Geschichte von Daniel Tzvetkoff, einem australischen Softwareentwickler, der gerade, als Kunden im Internet scharenweise begannen Poker zu spielen, die optimale Methode für Online-Zahlungsabwicklung entwickelte.

Wem das gefallen wird = Fans vom Film "The Wolf of Wall Street" von 2013 und jedem, der gerne über den Aufstieg und Untergang von online Poker lesen möchte.

Lernt man damit Poker = nein.

Am 27. Februar 2014 rezensiert


blood aces benny binionRezension von Blood Aces, The Wild Ride of Benny Binion von Doug Swanson

Hier geht es um die Geschichte der amerikanischen Glücksspiel Ikone Lester Ben "Benny" Binion, dem Mann, der nicht nur Las Vegas auf die Glücksspiel-Karte setzte, sondern auch die World Series of Poker schuf. Binion wurde als "sympathischer" und "freundlicher Killer" bezeichnet und wurde zum "beliebtesten aller Gangster".

Wem das gefallen wird = Fans der amerikanischen Kriminalgeschichte, sowie denjenigen, die an den Ursprüngen des Poker Spiels interessiert sind.

Lernt man damit Poker = nein.

Am 20. August 2014 rezensiert


Fading Hearts on the River von Brooks HaxtonRezension von Fading Hearts on the River von Brooks Haxton

Hier geht es um die Geschichte von Isaac "Ike" Haxton, einem der heißesten Namen im Online Poker, wie sein Vater, ein Dichter und Literaturprofessor bezeichnete. Eine Poker Geschichte zu lesen, die von einem Dichter geschrieben wurde, stellt die Action auf dem grünen Filz teilweise sehr lyrisch dar.

Wem das gefallen wird = Jedem, dem echte Lebensgeschichten von erfolgreichen online Pokerspielern gefallen.

Lernt man damit Poker = nein

Am 19. Mai 2014 rezensiert


How to be a Poker PlayerRezension von How to Be a Poker Player von Haseeb Qureshi

"Poker will gelernt sein; Sie müssen das Gelernte bis hin in Ihre Knochen aufnehmen. Ihr Gehirn muss im richtig programmiert werden, was viele Hunderttausende von Händen benötigt", schreibt der Autor. Dieses Buch wird Ihnen helfen, Ihr Gehirn einzustellen, bereiten Sie sich also langfristig vor.

Wem das gefallen wird = Pokerspieler mit der Geduld, sich selbst zu konditionieren, um besser Poker zu spielen.

Lernt man damit Poker = Dieses Buch wird Ihnen helfen, auf Ihre Art zu denken und damit ein besserer Pokerspieler zu werden.

Am 1. Mai 2014 rezensiert


The Moneymaker EffectRezension von The Moneymaker Effect von Eric Raskin

Dies ist "die Insider Geschichte des Turniers, das Poker für immer veränderte" mit einem Schwerpunkt auf den Spieler, der am richtigen Ort zur richtigen Zeit war. Dieses Buch ist ein faszinierender Bericht über den Aufstieg des Amateur-Pokerspielers Chris Moneymaker, und wie er es durch ein Online Poker Satellite schaffte, das WSOP Main Event zu gewinnen. Das Buch wird von professionellen Pokerspielern und Medien-Profis erzählt und ist einfach zu lesen.

Wem das gefallen wird = Alle online Pokerspieler, die daran interessiert sind, wie der Poker Boom begann.

Lernt man damit Poker = nein

Am 15. Juli 2014 rezensiert


Poker Tilt von Dutch BoydRezension von Poker Tilt by Dutch Boyd

Diese Geschichte handelt von einem flirtenden High Roller und Turnier Pokerspieler und wie er die Gewinnchancen und Geisteskrankheit überwältigte und bei der World Series of Poker groß gewann. Die Autobiographie von Dutch erzählt von hart umkämpften Schlachten auf dem grünen Filz-Dschungel.

Wem das gefallen wird = Jedem, den die faszinierende Geschichte von Dutch Boyd's Aufstieg zu Ruhm interessiert. Das Buch wurde kurz vor dem Sieg seines 3. WSOP Bracelet geschrieben.

Lernt man damit Poker = nein

Am 12. Juni 2014 rezensiert


Pot Limit Omaha 8 RevealedRezension von Pot Limit Omaha 8 Revealed von Dan Deppen

Das Buch bietet kompetente Beratung wie man Pot Limit Omaha 8 Pokerspiele gewinnen kann, mit Tipps für Multi-Table Turniere, Cash Games und Sit 'n' Go Turniere.

Wem das gefallen wird = Jedem, der auf der Suche nach einem Vorteil gegenüber dem allgemein schwachen Omaha Poker Spielfeld ist.

Lernt man damit Poker = ja, wenn man sein Omaha Poker Spiel verbessern möchte.

Am 20. Januar 2014 rezensiert


 

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker