GMT |

Den Fokus an den Pokertischen aufrechterhalten

Guest Post by Ivan Potocki, , April 17, 2014

Wenn es eine Sache gibt der alle Pokerspieler zustimmen können, dann ist es der aussagende Grundsatz, dass Poker ein sehr spannendes Spiel ist. Es hat seine Gründe, warum so viele Millionäre sich an die Tische setzen – der Adrenalin-Kick, den man in einem Pokerspiel findet, kann man fast nirgendwo erhalten. Aber zusammen mit der Aufregung, kann Poker auch manchmal sehr langweilig sein.

Teil dessen, was die Spieler zu solch einem starken Ansturm verleitet, ist die spannende Vorbereitung auf die aufregenden Momente, die großen Bluffs und die entscheidenden Pots. Obwohl es ein tolles Spiel ist, hat es, wie alles andere im Leben, gute und schlechte Seiten. Sie müssen in der Lage auf alles gefasst zu sein, wenn es darauf ankommt – der Nervenkitzel zusammen mit der Langeweile. Die Aufrechterhaltung eines konzentrierten Fokus auf das Pokerspiel mit seinen Höhen und Tiefen kann durchaus eine Herausforderung sein.

 

Halten Sie Ihren Poker-Fokus

 

Lassen Sie Ihre Gedanken nicht schweifen

Haben Sie sich auch schon mal so sehr am Tisch gelangweilt, dass Sie einfach nicht wussten was Sie tun sollen? Die Karten stehen nicht zu Ihren Gunsten, die Action ist langsam und es scheint, als würde jede Hand eine Ewigkeit dauern. Keine Sorge, Sie sind nicht der einzige, der sich in solch einer Situation befindet. Es ist die menschliche Natur, die uns hilft in allen Lebensbereichen gute Ergebnisse zu erzielen – unser Gehirn sucht nach Beschäftigung und wenn die derzeitige Tätigkeit dieses Bedürfnis nicht erfüllt, beginnt es entweder nach etwas anderem zu suchen oder beginnt in eine Art von "Winterschlaf".

Wenn Sie die ersten Anzeichen bemerken, dass dies geschehen wird, müssen Sie daran denken, warum Sie sich von vornherein an diesen Tisch gesetzt haben. Sie möchten gewinnen, oder? Und auch wenn Sie nur dort sitzen um Spaß zu haben (und denken Sie daran, gewinnen kann auch Spaß machen), gibt es Dinge, die Sie tun können, damit Ihre Gedanken nicht vom Pokertisch schweifen.

Egal wie langweilig oder ereignislos die Action zu einem bestimmten Zeitpunkt auch sein mag, es gibt immer wieder kleine Dinge auf die Sie Ihre Aufmerksamkeit richten können. Dies erfordert eine gewisse mentale Praxis, da es nicht unbedingt etwas ist, dass Sie in erster Linie tun würden. Das Fußballspiel im Fernseher schein so interessanter zu ein, aber Sie sind hier um Poker zu spielen. Wenn das Pokerspiel nicht Ihr Hauptziel wäre, hätten Sie auch Zuhause bleiben können, sich ein Bier geschnappt und das Spiel ohne jegliche Ablenkungen sehen können.

Was können Sie also gegen abschweifende Gedanken machen?

Für den Anfang, versuchen Sie einen Spieler am Tisch zu finden, der Ihnen aus welchem Grund auch immer am interessantesten vorkommt. Vielleicht liegt es an seiner Spielweise, oder seinem Verhalten, oder sogar wegen seiner Kleidung. Es spielt keine Rolle, da jede Information zu einem späteren Zeitpunkt von Bedeutung sein kann. Legen Sie Ihre gesamte Aufmerksamkeit auf diesen Spieler. Wie oft setzt er Geld in den Pot? Ist er aggressiv oder passiv? Wirkt er schüchtern? Trinkt er? Sieht er sich das Spiel im Fernseher an?

Die anderen Spieler am Pokertisch sind Ihre Gegner. Sie sind nicht Ihre Freunde, wenn Sie mit ihnen um den Pot spielen. Wenn sie es sind, dann, tut mir leid, machen Sie etwas falsch. Sie müssen eine haiähnliche Mentalität entwickeln, wenn Sie der bestmögliche Spieler sein möchten. Und deshalb muss Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz dem Spiel gewidmet sein. Konzentrieren Sie sich also auf diesen einen Spieler, als wäre er Ihr größter Feind.

Manchmal werden Sie feststellen, dass Sie über Ihr primäres Ziel nicht viel offenbaren werden. Das ist ok, denn am Tisch sitzen noch weitere vier oder acht Spieler. Konzentrieren Sie sich auf den nächsten Spieler und stellen Sie sich die gleichen Fragen. Sie können und sollten jeden einzelnen Spieler studieren, bis Ihr Gehirn beginnt zu schmerzen. Oder zumindest, so lange wie es Sie davon abhält an andere Dinge zu denken.

 

Konzentrieren Sie sich beim Poker

 

Das Ratespiel

Eine weitere gute Möglichkeit, um Ihre Aufmerksamkeit aufrecht zu halten und auch Ihre Poker-Fähigkeiten zu entwickeln, ist das “Ratespiel” zu spielen. Die meisten Pots sind klein und ereignislos, aber sie sind nicht unerheblich. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Konzentration davonmacht, holen Sie sie zurück an den Tisch und versuchen Sie in der nächsten halben Stunde die Karten Ihrer Gegner zu erraten. (Natürlich müssen Sie es für sich behalten, Ihren Mitspielern könnte dies nicht gefallen).

Abgesehen davon, dass Sie Ihrem Kopf helfen sich auf das Spiel zu konzentrieren, wird diese kleine Übung Ihnen helfen ein besserer Spieler zu werden. Sicherlich werden Sie am Anfang die meiste Zeit die falschen Antworten erhalten. Aber mit der Zeit werden Sie sich verbessern. Auch wenn es manchmal schwer ist die Hand eines anderen zu erraten, werden Sie bemerken, dass Ihr Verstand immer Poker-orientierter werden wird. Als Ergebnis dazu werden Sie an weniger "langweiligen" Tischen spielen. Sie werden sich immer herausfordern, um so viel wie möglich Informationen zu sammeln.

 

keep your poker focus

 

Den Poker-Fokus aurechterhalten, wenn man online spielt

Online Poker ist eine ganz andere Art, wenn es um Ihre Aufmerksamkeitsspanne geht. In einer Casino-Stätte sind die Ablenkungen begrenzt, aber wenn Sie Zuhause spielen, gibt es so viele Dinge, die Sie während Ihres Spiels machen könnten. Sie könnten Musik hören, oder ein Video auf YouTube sehen, oder sogar die Aufgaben der Universität machen, die am nächsten Tag bereit sein müssen. Alles zur gleichen Zeit, während Sie ein oder mehrere Pokerspiele spielen.

Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich sage nicht, dass Sie Ihre Uni-Aufgaben nicht machen sollen. Ich sage nur, dass Sie zur gleichen Zeit nicht Poker spielen sollten, da Ihr Spiel beeinträchtigt werden kann. Auch wenn das Spiel zu Beginn einfach zu sein scheint und die Entscheidungen nach einer Weile trivial sind, es ist eine Falle! Wenn Sie nicht richtig aufpassen, werden Sie keine gute Ergebnisse erzielen (oder in einigen Fällen, werden Sie die Ergebnisse verpassen).

Auch wenn Sie sich Poker-Trainingsvideos ansehen, sind Sie abgelenkt. Sie denken vielleicht, dass Sie etwas lernen, aber Ihre Aufmerksamkeit wird zwischen zwei verschiedenen Dingen geteilt – das Lernen und die Anwendung von dem was Sie wissen. Beides gleichzeitig tun, kann dafür sorgen, dass beides nicht die gewünschten Ergebnisse bringen werden.

Wenn Sie nicht genug mit dem Spiel beschäftigt sind, bietet Ihnen das Online Poker eine einfache Lösung – laden Sie noch mehr Tische herunter. Und wenn Sie den Punkt erreichen, an dem es für Sie schwierig wird sich auf die Multi-Tisch-Action zu konzentrieren, verlassen Sie ein oder zwei Tische. Sie werden schnell wieder Ihre Komfortzone erreichen – ein Gleichgewicht, bei dem Ihr Gehirn genug beschäftigt sein wird, um keine Langeweile zu verspüren, jedoch nicht so belastet, dass Sie nicht mithalten können.

Das Hören von Musik während eines Spiels ist üblich und auch nicht falsch, aber Sie müssen die passende Musik finden. Wenn Sie etwas zu sehr entspannt, werden Sie sich in Ihrer Komfortzone finden, aber die wird die falsche Art von Komfort sein. Sie werden letztendlich so entspannt sein, dass Sie sich nicht für die Handlung am Tisch interessieren werden. Das gleiche (nur das Gegenteil) mit Musik, die Sie so sehr aufrühren wird, so dass Sie beginnen werden zu leichtfertig oder aggressiv zu spielen.

Sich das ganze Spiel zu konzentrieren ist sicherlich keine einfache Sache und erfordert eine anständige Menge an Aufwand von Ihrer Seite. Ich kann Ihnen versprechen, dass sich Ihre Ergebnisse verbessern werden, sobald Sie beginnen werden einige dieser Ratschläge einzusetzen. Viel Glück an den Tischen und bis zum nächsten Beitrag, versuchen Sie den Fokus aufrechtzuhalten!

Konzentrieren Sie sich bei Ihrem Spiel


Ivan PotockiIvan Potocki ist ein erfahrener Titan Poker Spieler, der in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina geboren wurde und Teil seiner Kindheit unter Kriegsbedingungen lebte. Er studierte Anglistik und entdeckte im College Texas Hold’em. Nachdem er in verschiedenen Jobs arbeite, widmete er sich voll und ganz dem Poker, welches seine Haupteinnahmequelle ist.


 

Weitere Artikel:  

Titan Poker Vorteile
Erhalten Sie bei Anmeldung großartige Vorteile

Moses
Poker und die Bibel

Texas Hold'em


Texas Hold'em Poker Anleitung

Poker ist besser als Sex


Warum Poker besser als Sex ist

 

Aktuelle Artikel von Ivan Potocki:

Der Reiz der großen Pokerturniere

Profitieren Sie von der Dynamik am Pokertisch

Einen Big Stack in einem Poker Turnier spielen

 

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker