GMT |

Wie man mit Donkeys spielt

Posted December 31, 2012

  

donkey

Ob Sie hoffen mit den Karten, mit denen Sie in Ihrem örtlichen Casino spielen ein Ass zu sein, oder sich selbst einen Namen machen möchten, wenn Sie Online Poker spielen, Sie werden nicht weit kommen, wenn Sie nicht lernen Ihre Gegner zu lesen. Wenn Sie das Spiel lernen, werden Sie wahrscheinlich bemerken, dass es verschiedene Begriffe für Spieler gibt. Von "Calling Stations" bis "Nits," aber es gibt einen Begriff, der ihnen keinesfalls gefallen wird, wenn man Sie so am Pokertisch nennen würde, und zwar "Donkey."

Manchmal als "Fish" oder "Pigeons" bekannt, werden Donkeys allgemein als schlechte Spieler definiert. Obwohl der Begriff sich anfangs auf schwächere Spieler bezog, die leicht zu lesen und nicht in der Lage waren fundierte Entscheidungen zu treffen, beschreibt es seitdem die loose-aggressive Spieler, denen die Geschicklichkeit und Strategie am Tisch fehlt. Sei es aufgrund der Unkenntnis der Regeln, nachlässige Spielkunst, oder vielleicht ein paar Drinks zu viel am Tisch, diese Spieler sind notorisch inkonsistent – und können für den ernsthaften Spieler ein Albtraum sein. Gerade, wenn es um Pokerturniere geht.

Obwohl Donkeys am Tisch ihre eigenen schlimmsten Feinde sind, verprassen sie ihr Geld an sinnlosen Draws, mittelmäßigen Pocket-Pairs oder Ace-High. Sie sind dafür bekannt am Tisch unbedacht zu sein, etwas, das fast jedem ernsthaften Spieler in Schwierigkeiten bringen kann. Weil diese Spieler nicht wissen, oder nicht darauf achten wie man spielt, ist es sehr schwer sie zu lesen, aber zum Glück gibt es für den Umgang mit Donkeys am Tisch einige Strategien.

Festziehen

Es kann schwierig sein bei vielen Händen in Folge auszusetzen, aber der beste Weg um mit einem aggressiven Donkey umzugehen, ist es konservativ zu spielen. Donkeys werden beliebige zwei Karten spielen, noch aggressiver mit lächerlichen Erhöhungen beim bloßen Anblick der Farbe. Während dieser aggressive Stil ihnen wahrscheinlich nur kurz weiterhelfen wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie auf eine legitime Herausforderung treffen– und sei es wegen Ihnen oder auch nicht, einen Donkey dabei zu beobachten, wie er seine Chips über den Tisch schiebt, weil er nicht erkannt hat, dass er Rags hält, ist eines der kleinen Schätze beim Poker.

Systematisch wetten

Während Poker ein Spiel der Fähigkeit und der Beobachtung ist, ist es auch ein mathematisches Spiels. Ihre Chancen zu kennen, zu wissen wie viel Geld im Pot ist und wie viel Sie wetten sollten, ist von wesentlicher Bedeutung für den Gewinn. Donkeys haben jedoch keine Vorstellung dafür und wetten mit großen runden Zahlen von denen sie denken, sie werden einschüchternd sein. Dies bedeutet, dass sie wahrscheinlich mit einer hübschen beträchtlichen Summe hinausführen werden, wenn sie eine Hand halten, unabhängig von den Hole-Cards, die sie gerade halten. Beachten Sie dies, wenn Sie mit Donkeys spielen, denn unter ihrem normalen Niveau zu setzen, ist im Wesentlichen eine Einladung zum Raise und in den meisten Fällen, werden Sie sich einfach nur wünschen, dass die Donkeys nicht mehr an der Hand teilnehmen.

Position ist Ihr Freund

Sie werden immer zur Linken des Donkeys sitzen wollen. Dies ermöglicht Ihnen die Bewegung des Donkeys zu beobachten, bevor Sie Ihre eigene Entscheidung treffen müssen. Dies ist ein großartiger strategischer Vorteil und ermöglicht Ihnen nicht in einem großen Pot mit einer marginalen Hand eingepreist zu sein. Dies ist auch nützlich, wenn Sie eine gute Hand halten, da es Ihnen erlaubt zu…

Locken Sie den Donkey in die Falle!

Es ist einfach loose-aggressive Spieler, die nicht sehr aufmerksam sind, mit milden Wetten hinzuhalten. Entweder durch Kontrolle, die Übernahme der Action durch Ihren Gegner, oder niedrigen Wetten und wenn der Donkey die Chance erhält zu callen, können Sie ihn leicht hinhalten und ihre Chips zu Ihrem Stapel addieren. Beachten Sie jedoch, dass die Karten überall landen können und manchmal können Ihnen auch die besten Pläne um die Ohren fliegen.

Vorsicht vor dem Fish

Obwohl es wichtig ist vor jeglichen Draws am Tisch achtsam zu sein, egal mit welchem Spielerniveau Sie es zu tun haben, ist es beim Umgang mit einem Donkey besonders wichtig auf verdächtige Draws zu achten. Denken Sie daran, es gibt keine genaue Bilanzierung auf welche Karten diese unerfahrenen / irrationalen Spieler wetten werden. Achten Sie deswegen darauf, dass dies genau der Fall des Donkeys sein könnte.

Nicht bluffen

Jede unvergessliche Poker-Geschichte scheint einen hervorragenden Bluff zu beinhalten und während es bei erfahrene Gegner eine wichtige Strategie ist, können Sie einen Donkey nicht bluffen. Donkeys sind unberechenbar, es ist wahr, aber Sie wollen nicht, dass Ihre High-Cards von einem Paar von vieren besiegt werden.

 

Ähnliche Artikel:

Wie man schlechte Pokerspieler besiegt

(Photo credit: CC-BY-SA Kulmalukko, Wikipedia and licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.)

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker