GMT |

Wie eine Massage am Pokertisch Ihre Gewinne erhöhen kann

Posted by Davida Mintz, March 25, 2014

Stellen Sie sich vor wie es ist zwölf Stunden am Tag an einem Pokertisch zu sitzen, und das jeden Tag. Sie sitzen mit vielen anderen Spielern eng nebeneinander auf einem unbequemen Stuhl mit wenig Bewegungsfreiheit. Es wird noch schlimmer, wenn an Ihrem Tisch ein verärgerter Spieler sitzt, der Typ, der mit dem Dealer argumentiert, auch wenn er nicht dran ist. Seine Widerspenstigkeit hält nicht nur das Spiel auf, sondern ist auch der Ausgangspunkt für Ihren Stress.

 

Poker Massagen

Bevor Sie dem Stress und Muskelkater das Spiel bestimmen lassen, fragen Sie einen lizenzierten Therapeuten Ihnen am Tisch eine Massage zu geben. Laut der Mayo Clinic, "berichten Studien über die Vorteile einer Massage, sie ist eine wirksame Behandlung für die Reduzierung von Stress, Schmerzen und Muskelverspannungen." Eine Poker-Massage während Sie spielen, könnte Ihre Gewinne tatsächlich erhöhen.

 

Grünes Licht für eine Massage

Der zweimalige World Poker Tour Gewinner Jonathan Little arbeitet mit einem Poker-Masseur, wenn er sich vor dem Spiel lockern muss. "Ich werde, immer wenn ich Schmerzen habe, am Pokertisch massiert," sagt er. "Dies geschieht in der Regel zweimal die Woche, je nachdem wie viel ich spiele oder wie hart ich arbeite."

Little spielt bei vielen Pokerturnieren, Er spielt international mit hohem Einsatz und ist bei den größten US-Turnieren dabei. In Anbetracht an all die Stunden, die er an den Tischen verbringt und die mehr als 5 Millionen Dollar, die auf dem Spiel stehen, weiss Little was man benötigt, um fit zu bleiben. Er sagt, dass die Behandlung seiner Schmerzen mit einer Massage seine Leistung als Spieler verbessert. "Entspannt zu sein und mit wenig Schmerzen am Tisch zu sitzen, ermöglicht mir mich auf das Spiel zu konzentrieren. Wenn ich ständig an meine Rückenschmerzen denken muss, kann ich mich nicht konzentrieren."

 

Poker Massagen

Rio stellt 300 Masseure ein, um bei der WSOP zu arbeiten

Das Rio All Suite Hotel und Casino hat 300 lizenzierte Masseure von Professional Massage Inc. eingestellt, um bei der World Series of Poker Spielern wie Little zu helfen. Für $2 die Minute, können die Spieler eine entspannende Massage mit Fokus auf besonders verspannte und schmerzende Bereiche, genießen. Professional Massage Inc. ist seit 2006 das offizielle "Massage-Unternehmen" der World Series of Poker. Vizepräsident Tori Sadiki kennt die Bedürfnisse der Spieler. "Ihre Muskeln beginnen zu schmerzen, sobald sie nur in dieser einen Position sitzen, auch die Hände beginnen von der wiederholten Bewegung zu schmerzen. Ich glaube, dass die Massage ihnen auch einen kleinen Vorteil am Tisch gibt, denn sie sind nicht nur mit dem Kopf im Spiel, sie kümmern sich auch um ihren Körper."

Ilene Gilbertson begann vor neun Jahren mit den Poker-Massagen, als Professional Massage Inc. beauftragt wurde bei der WSOP Stuhlmassagen anzubieten. "Als wir damit anfingen, gab es nur den Amazon Room," erinnert sich Gilbertson.  "Das war´s. Damals gab es 45 Therapeuten. Wir haben jeden massiert."

Mit "jeden" meint Gilbertson eine Elite-Gruppe von Bracelet Gewinnern wie Phil Ivey, Daniel Negreanu, Doyle Brunson, Johnny Chan, Gus Hansen und Antonio Esfandiari. Gilbertson sagt, sie sei eine der regulären Masseurinnen von Esfandiari.

 

Poker Massagen

Die Spieler öffnen sich ihren Masseuren gegenüber

Ich hätte erwartet, dass sich die Spieler auf das Spiel konzentrieren und nicht allzu gesprächig sind. Doch Gilbertson sagt, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Natürlich fragte ich worüber Phil Ivey gerne spricht. Gilbertson begann zu lachen und sagte, "Phil Ivey spricht die ganze Zeit. Er schweigt nie. Er ist lustig. Er hat sich immer schon mit den Masseuren befreundet, wer auch immer es ist."

Die Poker-Community schätzt eine Massage mehr als der Rest des Landes, mit nur 26 Prozent der Amerikaner, die in den letzten sechs Jahren einen Masseur besucht haben. Außerdem ist Poker die einzige Sportart, die es seinen Spielern erlaubt eine Massage zu erhalten, während sie gegen ihre Gegner antreten. Live Turnier-Poker kann Schmerzen, Muskelverspannungen und Stress verursachen. Grund genug, um diese Schmerzen mit einer ernsthaften Massage zu lindern. Stellen Sie sich vor wie es ohne Stuhlmassage am Pokertisch wäre?

Wenn Massagen nicht erlaubt wären, gäbe es mindestens einen Bracelet-Gewinner, der ihre Abwesenheit nicht bemerken würde. Mit 4,8 Millionen Dollar Lebenseinkommen ist Jason Somerville der Beweis, dass Massagen nicht für jedermann sind. Somerville sagt, dass er noch in seinem Leben eine Massage hatte.

Somerville scheint eine Ausnahme in einer Branche zu sein, wo Spieler für Marathon-Massage Sitzungen bekannt sind, die 5 bis 6 Stunden dauern. Pokerspieler haben gerne den ganzen Tag lang den gleichen Therapeuten. Gilbertson hat starke Hände und Ausdauer. Sie massierte einen Spieler mal 10 Stunden. Bei $2 pro Minute, zahlte ihr Kunde $1200, um eine ausgebildete Masseurin an seiner Seite zu haben. Es mag eine kleine Investition sein, die sich aber in einen großen Turniersieg verwandeln kann.

 

Fotonachweis: Professional Massage Inc., offizielles "Massage-Unternehmen" der WSOP.

 


Davida MintzDavida Mintz ist eine freiberufliche Poker-Schriftstellerin und -Spielerin.

 

 


 

Weitere Artikel:  

Lee Davy
Das reale Leben eines professionellen Pokerspielers

Moses
Poker und die Bibel

Texas Hold'em


Texas Hold'em Poker Anleitung

Poker ist besser als Sex


Warum Poker besser als Sex ist

 

Aktuelle Artikel von Davida Mintz:

Warum Poker Kreuzfahrten so beliebt sind

High Roller Poker in Australien

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker