GMT |

Eine einfachere Möglichkeit zum Spielen: eine Poker Debit Card verwenden

Posted by Charles, June 6, 2013

  

poker debit card

Online Poker hat die Art und Weise wie das Spiel gespielt wird geändert. Dank der Vielseitigkeit der Programmierung und der Möglichkeit an mehreren Tischen zu spielen, hat diese neue Welt des Pokers den Benutzern ermöglicht ihre Fähigkeiten schneller als je zuvor zu erweitern, und das alles ohne überhaupt ihr Zuhause verlassen zu müssen. Doch während Online Pokerräume Spielern auf der ganzen Welt geholfen haben im Laufe der Jahre ihr Spiel zu steigern, hat es den Individuen nicht geholfen ihre Bankroll besser im Griff zu haben. Denn die Geschwindigkeit und Action dieser virtuellen Pokerräume hat viele Spieler dazu inspiriert schlechte finanzielle Entscheidungen zu treffen, aber es gibt ein paar Möglichkeiten seinen eigenen Bankroll besser zu verwalten – und eine der einfachsten ist Einzahlungen mit einer Debitkarte zu tätigen.

Ein bekanntes Verfahren
Da die meisten Spieler, die im Laufe der Jahre bei Online Poker-Websites mit echtem Geld gespielt haben wahrscheinlich eine Kreditkarte benutzt haben, um ihr Spiel zu finanzieren, wird die Verwendung einer Debitkarte wahrscheinlich ein vertrauter Prozess sein. Ähnlich wie bei Kreditkarten, verlangen die Poker-Websites von den Benutzer, die eine Debitkarte verwenden, die Kartennummer, Ablaufdatum und Sicherheitscode bereitzustellen. Die Einzahlung wird direkt in Ihrem Spielerkonto erscheinen und die meisten Poker-Websites, die Debitkarten verwenden, darunter Titan Poker, werden von den Benutzern keine Einzahlungsgebühren erheben – eine Tatsache, welche die Kredit-/Debitkarten unter Online Spielern zu eines der beliebtesten Formen für die Einzahlung gemacht hat.

Kredit? Denken Sie nicht einmal daran!
Während diese Verfahren von der Sichtweise der Pokerseite weitgehend gleich ist, liegt der eigentliche Unterschied zwischen Debit- und Kreditkarten im Bankgewerbe. In der Tat, beim Umgang mit einer Kreditkarte, haben die Spieler eine unterschiedliche Tarifstruktur bei der Zinsen anfallen können und im Laufe der Zeit die Bankroll ernsthaft reduzieren kann. Debitkarten, auf der anderen Seite, werden direkt von einem vorhandenen Bankkonto abgezogen, die sowohl von der Menge an Bargeld als auch von der Höhe des Schutzes der Kontoüberziehung begrenzt ist, welches von der Bank angeboten wird.

Dies ermöglicht den Spielern Schutzmaßnahmen für ihre nicht vorhandenen Ausgaben mit einer Kreditkarte zu setzen. Durch die Verwendung einer Debitkarte bei einer Pokerseite, die einen festgelegten Limit hat, können die Spieler ihre Bankroll besser verwalten und haben im Laufe der Zeit konkrete Mittel zur Verfolgung ihrer Gewinne und Verluste. Indem dieses Konto von dem persönlichen Konto getrennt wird, welches Ausgaben wie Miete, Lebensmittel und anderen Notwendigkeiten gewidmet sein sollte, können die Spieler ungebunden spielen, ohne sich jeden Tag Sorgen zu machen.

Überlegungen, die zu beachten sind
Es mag zwar verlockend sein gleich jetzt Ihre erste Poker-Debitkarte Einzahlung bei Titan Poker zu machen, es ist aber wichtig, dass Sie vorher ein paar Forschungen unternehmen. Einige Länder haben erhebliche Beschränkungen was auf einer Debitkarte belastet und nicht belastet werden kann und einige Banken bieten unterschiedliche Schutzniveaus, wenn es zu Überschüsse kommen sollte, damit die Spieler genau wissen was sie bekommen, wenn sie in einer Debitkarte investieren, speziell für Online Poker Ausgaben.

Während einige Benutzer sicherlich besorgt darüber sind ihre privaten Bankdaten in einer Website anzugeben, können sie sicher sein, dass Titan Poker die Privatsphäre seiner Spieler leidenschaftlich gerne schützt und die Sicherheit ist eines der wichtigsten Schwerpunkte des Entwicklerteams. Kurz gesagt, Poker-Debitkarten Einzahlungen sind sehr nützlich!

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker