GMT |

Freezeout oder Re-buy, welches bevorzugen Sie?

Posted by Steven, March 21, 2013

  

freezeout

Pokerspieler können leicht zwischen den beiden Formaten von Pokerturnieren unterscheiden. Bei Freezout-Turnieren haben Sie Ihren Starting-Stack von Chips und wenn dieser Stapel aufgebraucht ist, werden Sie von der Action eliminiert. In Re-Buy Turnieren dürfen Sie mehr Chips kaufen, entweder wenn Ihr gesamter Stapel aufgebraucht ist, oder wenn er unter einen bestimmten Pegel fällt. Bei einigen Re-buy Turnieren sind Sie auf einen Re-Kauf von Chips beschränkt, während es bei anderen unbegrenzte Re-buys gibt. Ein Add-on, welches allen Spielern während der ersten Pause im Turnier angeboten wird, ist auch ein häufiges Merkmal bei Re-buy Turnieren.

Welche Art von Turnier sollten Sie als beginnender Pokerspieler spielen? Wo haben Sie eine bessere Chance Geld zu gewinnen? Gibt es darüber hinaus verschiedene Strategien, die in den beiden Turnierarten angewendet werden?

Alle Turniere sind Freezeouts

Zunächst sollten Sie wissen, dass schließlich alle Re-buy Turniere zu Freezeouts werden. Der Kauf von zusätzlichen Chips, gemäß dem Turnier Set-up, ist zeitlich begrenzt. Schließlich überwinden die Spieler die Re-buy Periode und dann wird das Turnier entlang der Richtlinien der normalen Freezeout-Turniere fortgesetzt. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Ihre Chips verlieren, werden Sie von der Action eliminiert.

Das nächste, was Sie verstehen sollten ist, dass Re-buy Turniere den Spielern eine Möglichkeit bieten um einen größeren Preispool zu niedrigeren Anfangsinvestitionen zu spielen. Wenn, zum Beispiel, wir über zwei Turniere sprechen, die jeweils 10.000$ in Preisen garantieren, würde das Freezeout höhere Einstiegskosten als das Re-buy haben. Dies liegt daran, dass angenommen wird dass viele Spieler, die im Re-buy Turnier teilnehmen, zusätzliche Chips erwerben werden, welches häufig zum Preispool, der den Gewinnern verteilt wird, beiträgt.

Bei Re-buys kämpfen Sie gegen ein größeres Feld

Mit einer begrenzten Bankroll neigen Sie dazu die preisgünstigeren Re-buy Turniere zu spielen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie erkennen, dass Sie Spielern gegenüber, die kein Problem mit ihrem Bankroll haben, im Nachteil sind. Sie können hoffen, dass Ihr niedrigerer Entry Ihnen ermöglichen wird, mit einer guten Serie von Karten, Geld einbringen wird, ohne dabei Re-buys zu machen. Demzufolge könnten Sie am Ende sehr konservativ spielen. Ihre Gegner, andererseits, werden nichts zu verlieren haben, wenn sie Ihnen bei einer Hand gegenüberstehen. Sie werden eher bereit sein ihre Chancen wahrzunehmen, indem sie häufig All-In gehen werden, mit dem Wissen, dass wenn sie verlieren, sie immer einen Re-buy machen können, um zum Turnier zurückzukehren.

Re-buys sind eigentlich zusätzliche Buy-Ins für das Turnier. Anstatt, zum Beispiel, gegen ein Teilnehmerfeld von 100 Spielern zu spielen, spielen Sie gegen ein Feld von 100 Spielern, von denen jeder jeweils 3 oder 4 Re-buys vornimmt. In diesem Fall sind Sie nicht wirklich einer von hundert, aber einer von drei-oder vierhundert.

Starting-Levels eines Re-buys sind wild

Die Starting-Levels eines Re-buy Turniers können eine sehr wilde Action sein, mit sehr aggressiven Spielern, die wilde Wetten setzen, die Sie aus der Action werfen wird. Sie werden feststellen, dass Sie mit dieser Art von Poker-Action unzufrieden sind. Freezeouts könnten besser zu Ihnen passen. Bei Freezeouts ist das Spielfeld wirklich gleich. Sobald Sie keine Chips mehr haben, haben Sie keine Chips mehr.

Die Strategien unterscheiden sich zwischen Freezeout-Turnieren und Re-Buy Turnieren. Für einige ist die Tatsache im Turnier zu bleiben schon selbst eine Strategie. Für andere ist der Aufbau eines riesigen Stapels während der Re-buy Periode von wesentlicher Bedeutung und gibt ihnen einen Vorsprung wenn der Re-buy zu Ende ist.

Eine Faustregel für die Teilnahme an Re-buy Turnieren ist, von Anfang an vorbereitet zu sein, um etwas fünf Re-buys zu machen. Sie sollten dies vor der Registrierung beachten, denn sich für ein Turnier anzumelden, bei dem Sie keine zusätzlichen Chips erwerben können, gibt Ihnen einen gravierenden Nachteil.

Die Quintessenz ist, dass Sie das Freezeout-Turnier und seine Spielweise meistern müssen. Sobald Sie dies mit einem Buy-in-Level geschafft haben, den Sie sich leisten können, können Sie erwägen zu Ihrem Pokerspiel-Repertoire Re-buy Turnier hinzuzufügen.

Dear visitors,

Titan Poker does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] titanpoker [dot] com for more information.

Best regards,

Titan Poker